Unsere Bestellseite ist nun geschlossen,
wir kochen jetzt für Sie und wünschen eine sonnige Woche.

Anleitung Muttertagsmenü

„Einfach QR Code scannen“

oder laden Sie sich hier die Anleitung herunter

Redüttchen Genuss
zum Muttertag für zu Hause

Liebe Redüttchen-Freunde,
es fällt uns schwer, Vernunft hin oder her, in diesen Tagen nicht unsere Türen zu öffnen, Sie zu begrüßen, zu verwöhnen und gemeinsam schöne Stunden zu erleben. Aber es muss leider sein!
Dafür kommt unser Essen zu Ihnen:)

Jetzt zum Muttertag, im Wonnemonat Mai, hat unser Küchenchef Matthias Pietsch für Sie ein phantastisches Menü für zu Hause kreiert.

„Redüttchen To Go“: mild geräucherte Bergische Lachsforelle, feine Essenz vom Münsterländer Kalb mit frischen Kalbsmaultäschle (aus Matthias´ Heimat), französisch das Perlhuhn „Coq au vin“ mit frischem Spargel und Morcheln à la créme – pfiffig mit Salzzitrone und Schupfnudeln, das Dessert bringt Wien auf die Zunge: eine moderne „Sachertorte“ im Weckglas und für den Glücksmoment noch ein kleiner süßer Abschluss zum Kaffee, als lieber Gruß von uns.

Selbstverständlich auch als vegetarisches Menü.

Und dazu die passende Weinempfehlung von unserem charmanten Gastgeber Klaus W. Sasse.

Muttertagsmenü im Restaurant Redüttchen in Bonn.
Muttertagsmenü für zu Hause im Restaurant Redüttchen (Foto: kameramitherz.de)

Muttertagsmenü mit Mathias Pietsch und Klaus W. Sasse vom Restaurant Redüttchen!
Muttertagsmenü – Wir freuen uns auf Sie (Foto: socialgastro.de)

NEU: unser „Eingewecktes“, für ein richtiges Genießer-Wochenende: unsere Hummersuppe, Rinderbrühe, Spargelsuppe…einfach dazu bestellen! Und wer selbst kochen will: unsere Küche hat ein paar Jus und Fonds für Sie vorbereitet.

Beginnen Sie das Menü doch mit einem Glas Beethoven-Sekt.
Wir haben eine schöne Weinauswahl für Sie,
hier sehen Sie die Weinempfehlungen aus dem Redüttchen:

2017 Riesling Brut “Cuvée Beethoven“, Geschwister Köverich, Mosel,

12,5% Vol. 17,90 €

Vom Weingut Köverich / Mosel, den direkten Nachfahren von Beethovens Mutter. Sehr feine Nase, etwas hefig mit würzigen Zitrusfrüchten. Feinster Saft, feine Perlage, würzige Zitrusfrucht, sehr feine Säure, sehr elegant, mittlere Kraft, tiefgründig, sehr ausgewogen, feiner Nachhall, lang.

2018 Chenin Blanc trocken, Oliver Zeter, Pfalz,

13% Vol. 21,00 €

Wir finden filigrane Noten von Pfirsichen, gelben Äpfeln, Orangenschale und Grapefruit in der Nase, mit zart gerösteten Haselnüssen, gelbe Blüten, etwas Salbei und ein wenig Eichenholz und Vanille. Am Gaumen ist der Chenin Blanc kraftvoll, seidig, sehr gut strukturiert und mit einer feinen Balance aus Fülle, Extrakt und Fruchtsäure ausgestattet. Die mineralischen Noten und Fruchtnuancen sind sehr harmonisch.

2018 Grauer Burgunder trocken, Karl Heinz Johner, Baden

13,5% Vol. 13,90 €

Der Grauburgunder reift zum einem Teil von 10% in gebrauchten Barriques, der Rest im Stahltank auf der Feinhefe. Die wunderschöne Nase zeigt Aromen von Birnen, Apfel, Honigmelone, Mandeln, ein Hauch von Vanille, Brioche, Heu, zarte Aromen von Nelken und Lindenblüten. Am Gaumen füllig, saftig, sehr elegant, finessenreich, mineralische Kühle, feiner Schmelz, feinfruchtig und sehr lange anhaltend.

2019 Weißburgunder trocken, Meyer-Näkel, Ahr,

12% Vol. 14,90 €

Fruchtbetonter Weißburgunder, die von Hand gelesenen Trauben, werden im Stahltank gezügelt vergoren, und nach 6 Monaten Lagerung abgefüllt. In der Nase ist er geprägt von weißem Pfirsich, Mirabelle und Apfel, mit feinen Nuancen von Limette. Der Anbau auf Schieferböden verleiht dem Wein eine elegante Säure und Mineralität, wodurch er am Gaumen sowohl erfrischend saftig wirkt, als auch einen ausbalancierten Schmelz aufweist.

2019 Mahlzeit Rosé trocken, Weingut Korrell, Nahe

11% Vol. 12,90 €

Rebsorten: Portugieser: 50%, Spätburgunder: 30%, Frühburgunder: 20%

Schöne Beerenfrüchte, cremig, kräftig und sanft  in der Nase. Zeigt eine schöne Reife am Gaumen. Seine elegante und vornehme Art werden jeden Rosé-Fan begeistern. Der ideale Begleiter zu frischer Sommerküche!

2015 Le Serre Nuove Dell‘ Ornellaia, Bolgheri,

14% Vol., 48,00 €

Aus einer der bekanntesten Weingüter Italiens, bereitet aus den jüngeren Rebstöcken – mit derselben Leidenschaft wie bei den großen. Eine Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot. Mit intensiven Rubinrot, mit einem vollen Bouquet von roten und schwarzen Früchten, Blüten und auch Kaffee. Absolut ausgewogen, mit den eingebundenen Tanninen. Und einem weichen anhaltenden Abgang.

2012 Château Le Pin Beausoleil Bordeaux Supérior 2012

14,5% Vol. 29,00 €

Seit 2004 vom Kölner Ehepaar Hallek betrieben, haben wir einen Wein mit  einem intensiven Körper, mit Aromen von dunklen Beeren und Kirschen. Dabei aber auch noch kräftige Tannine. Bei Verkostungen, bekommt er immer wieder ein gutes Zeugnis.

2019 Chardonnay QUARZIT trocken, Alexander Pflüger, Pfalz,

Biowein 12,5% Vol. 12,50 €

Selektion von verschiedenen Chardonnay-Anlagen in Bad Dürkheim; alle Weinberge stehen auf dem dort typischen Quarzit-Steinboden. In der Nase feine Noten von Banane und Mandarine, leicht würzig. Der Geschmach: wir haben wir den klassischen Chardonnay, der die fruchtige, mineralische Seite dieser Rebsorte betont. Am Gaumen straff, elegant und ausbalanciert.

2019 Illusion trocken, Weingut Meyer-Näkel, Ahr,

12,5% Vol. 17,90 €

Illusion, Blanc de Noir (franz. wörtlich: „Weißer aus schwarzem“). Die Illusion zeigt sich nuancenreich, mit einem Aromenspiel von Birne, Apfel, gelben Pfirsich und einer eleganten Mineralität. Durch die malolaktische Gärung wird die Säure etwas weicher und erlaubt schmelzigen Aromen sich zu entfalten.

2019 Weisser Burgunder trocken, Korrell, Nahe,

12,5% Vol. 14,90 €

Elegant & Fein – Zartduftig mit Aromen von weißen Blüten und Wiesenkräutern, typischer Birnenfruchtcharakter mit einem Hauch Zitronenmelisse, engmaschig und schlank am Gaumen mit einer angenehm eingebundenen spürbaren Säure, leicht salzig am Abgang, ein Weisser Burgunder der wunderbar animiert, aber entweder solo als Aperitif oder zusammen mit knackigen Salaten oder weißem Fisch mit einer cremigen Sauce.

2019 “Sweetheart“ Sauvignon Blanc edelsüß, Oliver Zeter, Pfalz,

7,5 % Vol. 14,90 €

Ein goldener Weißwein mit grünlichem Schimmern ist dieser Sauvignon Blanc Sweetheart. Das Bukett allerdings offenbart die besondere Frucht dieses Weins. Hier vereinen sich Pfirsich mit Limettensaft, Mango, Ananas und Stachelbeere gesellen sich hinzu und sorgen für ein exotisches Profil. Dezent und doch präsent kommen auch die mineralisch würzigen Akzente zum Vorschein. Ein spannender Begleiter zum Dessert, oder auch als süßen Aperitif.

Bestellen Sie online, Annahme bis 5. Mai und holen Sie Ihr Menü am Samstag, 8. Mai portioniert und verpackt bei uns ab.

Abholung zwischen 10:00 und 13:00 Uhr. Alles ist so vorbereitet, daß sich das Menü auch 1-2 Tage gekühlt hält.

Für die Einhaltung der Hygienevorgaben ist natürlich gesorgt.

Sie erhalten noch eine separate Nachricht mit genauen Infos.

Sobald es etwas Neues zu möglichen Restaurantöffnungen gibt, geben wir es umgehend hier bekannt!

Jetzt freuen wir uns auf ein schönes Mai-Wochenende mit Redüttchen-Feeling zu Hause und wünschen Ihnen einen schönen Muttertag,
auf ein baldiges Wiedersehen

Ihr Redüttchen-Team